Schmuckstars-Award 2020

Wir freuen uns sehr über unsere erneute Nominierung für die Schmuckstars 2020 in den Kategorien „Goldschmied des Jahres“ und „Schmuckstück des Jahres“.

Natürlich hoffen wir, nach dem 3. Platz im Vorjahr, heuer auf das Siegerpodest steigen zu können, was zum einen von einer prominenten Expertenjury, zum anderen aber ganz wesentlich von Ihrem persönlichen Online-Voting abhängen wird.

 

Sollten Sie Zeit und Lust haben, würden wir uns sehr über Ihre Unterstützung freuen!

 

Es ist ganz einfach, uns Ihre Stimme zu geben:

 

1. Mit einem Klick auf "Goldschmied des Jahres" erreichen Sie unser Profil

2. Mit einem nächsten Klick auf „Voten“ öffnet sich ein Feld

3. Hier ist nun eine einmalige Anmeldung mit Ihrer E-Mail-Adresse notwendig, um sicherzustellen, dass mit jeder E-Mail-Adresse nur ein Mal pro Kategorie abgestimmt werden kann. Mit Ihrer Stimmabgabe nehmen Sie automatisch am Schmuckstars-Gewinnspiel teil wenn Sie das möchten.

4. Wiederholen Sie den Vorgang für die Kategorie "Schmuckstück des Jahres"

5. Sie bekommen ein Mail in dem Sie gebeten werden, Ihr Voting zu bestätigen.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen, die uns Ihre Stimme gegeben haben!

Gerold und Karoline Schodterer

ENTFALTUNG

 

Wo innere Bilder
uns den Weg bereiten

Zum Vorbild werden
und zur Schöpfungskraft

Wo im Hand Werk
uns die Gaben leiten

Glüht der Freude Funke,
fließt des Lebens Saft

Lässt Erfüllung blühen
zart in Gold gemalt

Lässt Entfaltung sprühen,
die im Werk erstrahlt

© Gerold Schodterer

Unikat-Halsschmuck ENTFALTUNG

750er Gelb- und Palladiumweißgold, Tansanit, ein Altschliff-Diamant, zwei Brillanten
Stahl-Halsreif zweifärbig mit Schließe aus 750er Gelbgold

Das eigens für Schmuckstars 2020 angefertigte Kollier trägt den Titel „Entfaltung“. Mit Entfaltung meint Gerold Schodterer eine positive Selbstverwirklichung oder einen kreativen Akt, der den Menschen dazu anregt, sein vollendetes Wesen und Potenzial nach außen zu kehren.
 

Die Einschlussbilder im Tansanit symbolisieren die innere Sphäre. Sie finden auf der gegenüber-liegenden Weißgoldfläche ihr in Gelbgold nachempfundenes Spiegelbild, das die im Außen entfalteten Bilder, Gedanken und Möglichkeiten visualisiert.


Der Strom zwischen den beiden einander zugewandten Flächen bildet den Fluss der Begabungen. Er verbindet die Innen- mit der Außenwirklichkeit, weckt Geistesblitze und lässt Freude sowie Glücksgefühl im schöpferischen Entfalten erleben.

Der verwendete Tansanit besitzt wunderschöne Natureinschlüsse.

Für Gerold Schodterer ist er mit seinen einzigartigen inneren Bildern genauso einmalig wie jedes Individuum. Das Einbeziehen dieser Bilder in die Formgebung und Geschichte des Schmuckstücks lässt ein Gesamtkunstwerk entstehen, in welchem der Stein ein zentraler Teil des Werkes und nicht nur Verzierung ist. Wie der Tansanit ist auch die Trägerin des Schmucks etwas Besonderes. Der Goldschmied entfaltet einen Möglichkeitsraum, um dies zu zeigen.

Etikette#Stayhome.png

Gerold und Karoline Schodterer KG, 4820 Bad Ischl, Pfarrgasse 11, Tel. +43 (0)6132 / 23729-0, info@schodterer.at

WENN SIE GEFUNDEN HABEN, WAS SIE NIE SUCHTEN, WAREN SIE BEI UNS … ®

Atelier Karoline Schodterer, 4820 Bad Ischl, Kurhausstraße 3, Tel. +43 (0)664 / 2253646, karoline@schodterer.at